Einigkeit macht stark – Schleuse wird gebaut!

Vier lange Jahre hat es gedauert. Doch jetzt können wir zufrieden das Jahr 2016 beschließen und hoffnungsvoll auf 2017 blicken: Alle Weichen für den Bau der Schleuse sind gestellt. Und auch die Finanzierung steht jetzt endlich. Im kommenden Jahr kann der Bau beginnen. Zur Saison 2018 KÖNNTE die neue Schleuse in Betrieb genommen werden. Wir werden sehen.

Noch fühlt es sich nicht so richtig abgeschlossen an. Noch kommen immer mal wieder Zweifel und Sorgen hoch, ob nicht doch im letzten Moment noch irgendetwas schief gehen und zu einer erneuten Verzögerung führen könnte. Diese Gefühlslage wird wohl bleiben, mindestens bis zum ersten Spatenstich, vermutlich bis zur Inbetriebnahme.

ferdi-de-jonge-einigkeit-macht-stark

Einigkeit macht stark – schon unser Sommerfest 2016 am Kanal stand unter diesem Motto. Foto: Ferdi de Jonge

Aber, noch einmal: Alle Weichen sind gestellt. Der Landkreis Cloppenburg ist schon im November 2015 Eigentümer der Schleuse geworden, um die letzten fehlenden Mittel aus einem Denkmalschutzprogramm des Bundes einwerben zu können (solange die Schleuse im Besitz des Bundes war, konnten diese Mittel nicht beantragt werden). Im November 2016 gab der Haushaltsausschuss des Bundestages die Mittel frei. Die Finanzierung der rund 1,7 Millionen Euro Kosten für den Neubau der Schleuse Osterhausen ist damit gesichert (weitgehend aus Mitteln des Bundes, aber auch Land, Kommunen und verschiedene Stiftungen haben etwas beigetragen).

Viele haben an diesem Erfolg ihren Anteil. Es ist zu früh, jetzt schon mit Dank und Lob in verschiedene Richtungen loszulegen. Das wird seine Zeit haben. Doch sicher ist: Dass die Schleuse Osterhausen gebaut wird und dass damit der letzte noch voll schiffbare Fehnkanal Deutschlands gerettet wird, war nur möglich, weil ganz viele Menschen – Bürgerinnen und Bürger, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltungen, Journalistinnen und Journalisten, Politikerinnen und Politiker verschiedener Parteien und viele andere mehr – an EINEM Strang gezogen haben, und das auch noch am selben Ende. Einigkeit macht stark!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.