Archiv des Autors: Bürgerinitiative Rettet den Elisabethfehnkanal

18. Juni 2017: Tag des Elisabethfehnkanals

Auch in diesem Jahr heisst es am letzten Sonntag vor den Sommerferien (18. Juni): Tag des Elisabethfehnkanals! Mit der beliebten – und im vergangenen Jahr schon zwei Wochen vor dem Tag ausverkauften (!!!) – Bootstour auf dem Kanal bieten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentar hinterlassen

Die Zukunft des Elisabethfehnkanals hat begonnen!

Seit Anfang Mai 2017 greift nun der erste Teil des neuen Konzepts für den Elisabethfehnkanal: die Schleusen und Brücken werden künftig nicht mehr vom Wasser- und Schifffahrtsamt bedient, sondern durch Schleusenwärter der Gemeinde Barßel (bzw. in Osterhausen des Vereins OVE). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentar hinterlassen

Einigkeit macht stark – Schleuse wird gebaut!

Vier lange Jahre hat es gedauert. Doch jetzt können wir zufrieden das Jahr 2016 beschließen und hoffnungsvoll auf 2017 blicken: Alle Weichen für den Bau der Schleuse sind gestellt. Und auch die Finanzierung steht jetzt endlich. Im kommenden Jahr kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte

Wir feiern die „Geburtsstunde“ des Elisabethfehnkanals!

170 Jahre wird er alt und ist noch sehr „rüstig“: der Elisabethfehnkanal. Ein Grund zum Feiern! Wir rufen deshalb für Sonntag, den 19. Juni den „Tag des Elisabethfehnkanals“ aus. Mit Schiffsfahrten auf dem Kanal und einem zünftigen Sommerfest am Kanal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentar hinterlassen

Ein wichtiger Tag für das ganze Fehngebiet!

Jetzt rückt der Neubau der Schleuse Osterhausen in greifbare Nähe. Mit der Eigentumsübernahme der Schleuse durch den Landkreis Cloppenburg wurde ein wichtiges Hindernis auf dem Weg zum Neubau überwunden. Für Elisabethfehn und das ganze Fehngebiet ist das ein ganz wichtiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentar hinterlassen

Kurs Schleusen-Neubau – volle Fahrt voraus!

Gute Nachrichten! Der Vertrag, mit dem das Eigentum der Schleuse Osterhausen vom Bund auf den Landkreis Cloppenburg übertragen wird, liegt vor. Er sei „unterschriftenreif“, berichtete der Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Meppen, Holger Giest, am Sonntag in Elisabethfehn. Der Amtsleiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte

Handwerk, Technik, Industrie – die Denkmäler Elisabethfehns erleben

Mit einem bunten und spannenden Veranstaltungsprogramm wollen das Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn und die Bürgerinitiative Rettet den Elisabethfehnkanal e.V. zum bundesweit organisierten „Tag des offenen Denkmals“ beitragen. Dieser findet am Sonntag, den 13. September, statt. Handwerk, Technik und Industrie haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentar hinterlassen

Attraktivität des Kanals: Alle müssen an einem Strang ziehen

Die politischen und administrativen Vorbereitungen für den Neubau der Schleuse Osterhausen sind auf einem guten Wege, wie alle verantwortlichen Politiker betonen. Alle rechnen damit, dass die Schleuse kommt. Das ist gut und das ist ein großer Erfolg für den Erhalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentar hinterlassen

Landrat Wimberg: Planungen für Schleusenbau stehen

Der Bau einer neuen Schleuse im Elisabethfehnkanal rückt immer näher. Landrat Johann Wimberg konnte bei einer sehr gut besuchten Bürgerversammlung (am 6. März 2015 in Elisabethfehn) Hoffnungen machen: Die Absprachen mit dem Ministerium über die Eigentumsübertragung der Schleuse Osterhausen an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentar hinterlassen

Ein gutes Neues Jahr! Wir hoffen auf den ersten Spatenstich!

Ein gutes Neues Jahr! Möge es ein glückliches, friedliches und erfreuliches Jahr werden. ERFREULICH, so hoffen wir, auch im Blick auf den Elisabethfehnkanal. Wir hoffen als Bürgerinitiative, dass der lange Kampf um die notwendige neue Schleuse in diesem Jahr endlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte