Positionen – Details

Acht Fragen an fünf Kandidatinnen und Kandidaten: Herr Bley (CDU), Frau Flauger (Linke), Frau Geuter (SPD) und Herr Janßen (Grüne) haben ausführlich auf unsere Fragen geantwortet. Im folgenden die detaillierten Antworten.

Frage 1: Stimmen Sie der Forderung der Bürgerinitiative zu, den Elisabethfehnkanal im vollen Funktionsumfang zu erhalten?

Frage 2: Wie bzw. von wem soll der Ersatzbau der Schleuse Osterhausen finanziert werden?

Frage 3: Wie stehen Sie zu der Forderung der Bürgerinitiative, dass die Mittel für den Ersatzbau noch in 2013 bereit gestellt werden müssen, um einen ggf. mehrjährigen Totalausfall der Schleuse und damit eine längere Vollsperrung des Kanals zu verhindern?

Frage 4: Wie stehen Sie zu der Forderung der Bürgerinitiative, dass es für die (hauptsächliche) Finanzierung der Schleuse Osterhausen durch den Bund keine Vorbedingung eines Trägerwechsels geben darf?

Frage 5: Sollte das Land Niedersachsen sich an der Kofinanzierung des Ersatzbaus beteiligen und wenn ja, in welcher Höhe?

Frage 6: Aus welcher Finanzierungsquelle (bitte sehr konkret) sollte der Beitrag des Landes ggf. kommen?

Frage 7: In welchem Haushaltsjahr ist der Finanzierungsbeitrag des Landes möglich? Noch in 2013?

Frage 8: Was denken Sie über die Absicht des Bundes, die Trägerschaft für den Elisabethfehnkanal abzugeben? Kann das Land diese übernehmen? Ggf. zu welchen Bedingungen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s